Fulminanter Start mit dem Galakonzert der Egerländer Blasmusik Neusiedl am See

Im restlos ausverkauften Kultursaal der Gemeinde Nußdorf-Debant konnte heute, Helmut Prünster – hauptverantwortlich für die Organisation der 20. Europameisterschaft der böhmisch-mährischen Blasmusik – das Blasmusik-Wochenende mit dem Galakonzert der Ausnahmemusiker eröffnen.

Das Ensemble – vor 25 Jahren ins Leben gerufen von Flügelhornist Thomas Stiassny und aktuell unter dem Dirigat von Florian Ebert – begeisterte in seinem knapp dreistündigen Auftritt das Publikum. Böhmisch-mährische Blasmusik vom Feinsten! Polka-, Walzerklänge und die eine oder andere moderne Melodie in bravouröser Weise vorgetragen … so stellt man sich den Auftakt zu einer Blasmusik EM vor. Auch schon einige angereiste EM-Teilnehmergruppen lauschten den Klängen.

Musikalisch geht es dann am Samstag weiter: Start um 13:00 Uhr mit den Wertungsspielen und Kurzkonzerten.